Es lebt, es lebt!

Neuer Claim, neues Glück? Man wird sehen. Offensichtlich jedoch ist, wodurch die aktuelle Opel Kampagne inspiriert wurde.

Das ist der Spot:

Und hier kommt das Vorbild für den Schöpfungsmythos, bei dem aus elektrischer Blitz-Energie Leben entsteht.

Die Parallelen in der Handlung liegen natürlich auf der Hand. Sogar der Claim „Wir leben Autos“ ist eindeutig vom ekstatischen „It’s alive, it’s alive“ des manischen Experimentators  abgeleitet. Alles in allem ein mutiger Schritt, sich mit einer Kampagne postmodernistisch auf das Hollywood der 30er Jahre zu beziehen!

Ich musste übrigens bei meinen mehrminütigen Recherchen überrascht feststellen, dass nicht die von Boris Karloff genial gespielte Kreatur Frankenstein heißt, sondern der verrückte Wissenschaftler. Man lernt halt nie aus.

2 Gedanken zu “Es lebt, es lebt!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s