Absoluteley!

Zwei Wochen Florida: Miami – Ft. Lauderdale – Orlando – Cocoa Beach – Hampstead/Everglades – Key Largo – Miami.

Ich fand’s absolutely awesome. (Absoluteley ist in manchen Restaurants die Anwort auf wirklich jede Frage🙂.

Mai ist ein prima Reisezeit, da wenig los ist (off season) und das Wetter perfekt ist/war: max. 30 Grad, nachts so um die 25.

Absolutely Highlights: Kennedy Space Center und der Live-Raketenstart. Everglades. Indian Pale Ale. Dass die Amis Bier nicht können ist nur halbwahr. Budweiser u.ä. ist völlig ungenießbar, aber oft gibt’s auch eine Riesenauswahl an Flaschenbieren und Bieren vom Fass. India Pale Ale ist ein relativ starkes, relative bitteres, sehr leckeres Bierchen.

Absoluteley nice: Die Leute da unten sind zu 90% extrem freundlich.

Hoteltipps: Red Roof in Orlando, Floridian in Hampstead, Holiday Inn Key Largo, Hampton Inn und Marquis Marriott in Miami.

Essen & Trinken: Burger & Beer Joint/Miami, Orlando Ale House, Brauhaus Fritz & Franz/Miami, Mario’s Restaurant/Hampstead, Mrs. Macy’s/Key Largo.

Shopping: Ja😀

Und da ich heute etwas (nee, sehr) schreibfaul bin – let the pictures do the talking.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Ein Gedanke zu “Absoluteley!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s